Mittwoch, 27. März 2013

1o1 Naht - eine (persönliche) Challenge

Vor ein paar Tagen kam mir schon diese Idee...
Aber ich hatte nicht geschafft, darüber zu schreiben.

-Ich habe mir selber die Frage gestellt: Schaffe ich es, innerhalb eines bestimmten Zeitraums, jeden Tag etwas zu nähen?
Wie groß könnte dieser Zeitraum sein? ...

Und das ist dabei heraus gekommen:



Ab heute, werde ich versuchen, in den kommenden 1o1 Tagen, an jedem Tag etwas zu nähen.
-Und da ich jetzt schon weiß, dass das nicht immer klappt, lauten die Regeln folgendermaßen:
Am 1o1. Tag, das wäre für mich dann der 6.7., muss ich 1o1 "Dinge", "Projekte",... fertig genäht haben.
Es zählen nur fertige Werke!
Natürlich muss ich nicht an jedem Tag etwas nähen, sondern kann auch vorarbeiten oder verpasste Tage nachholen. Am Ende des Zeitraums aber sollte ich dann 1o1 fertige Werke vorweisen können.

Alle 25 bzw. 26 Tage gibt es hier dann einen Zwischenbericht.

Sollte eine von Euch jetzt denken: Hey ist das bescheuert... das versuche ich auch mal!
Tut Euch keinen Zwang an, macht mit wenn ihr wollt. Wenn ihr mögt, verlinke ich Euch auch gerne ;) .

Ich schmeiß´ mich dann mal hinter die Nähmaschine :o) ...

Eine schöne Restwoche wünscht Euch,

Lexie
 



Kommentare:

  1. Huhu,

    die Idee ist toll, aber ich weiß jetzt schon, dass ich es nicht schaffen werde jeden Tag zu nähen,... und ob ich 101 Dinge in der Zeit nähen kann,... Mmmh,.... ich überleg`s mir mal

    LG Frau JuB

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lexie, du bist ja wahnsinnig...wahnsinnig fleißig! Hut ab, wenn du das alles schaffst, ich freue mich schon auf die 101 Dinge...

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Kommentar !
Und wenn ihr keine noreply-Kommentatoren seid, kann ich auch jedem von Euch per Mail antworten ;)